V3 Heimat LIGHT, 15.5., 7:00 Uhr Körnerplatz

243 km, 5.000 Hm

Nach mehreren Jahren Abstinenz steht der Klassiker unter den Dresdner Bergmarathons wieder im Vorbereitungsprogramm, diesmal sogar einen Monat später als gewöhnlich

Wir erwarten deshalb nicht weniger als eine (oder mehrere) Explosion in der Spitzengruppe beim Ermitteln des stärksten Fahrers, welcher als erstes am Mückentürmchen anschlagen wird.

Wie immer werden wir ab der Pause in Děčín die Gruppe auflösen in der festen Überzeugung, dass sich ein starkes Gruppeto bis spätestens 20 Uhr wieder in Dresden einfindet und damit die Tauglichkeit zur Elbspitze beweist.

Profil-Info




    ... vom Elbflorenz in die Alpen - nonstop
^

powered by